Dorien Motten | Foto: Chen

MTV Stuttgart weiter auf Finalkurs

Auch beim zweiten Bundesliga-Wettkampf konnte der MTV Stuttgart seine Position als Spitzenreiter halten. Der SSV Ulm bestätigte seinen 4. Platz.

Am vergangenen Wochenende stieg der zweite Wettkampf der 1. Bundesliga der Frauen in Dresden. Für den MTV Stuttgart mit dabei waren Kim Bui, Lisa Katharina Hill, Meolie Jauch, Helen Krevic, Carina Kröll und Dorien Motten. Mit einem Vorsprung von zehn Punkten, sicherten sich die Turnerinnen erneut den 1. Platz und machen damit den Weg für das Bundesliga-Finale in Neu-Ulm frei.

Auch der SSV Ulm konnte seinen Rang vier verteidigen und steigerte seine Punktzahl im Vergleich zum ersten Wettkampf.

Überraschungsteam des Wettkampftages war der TG Karlsruhe-Söllingen, der den TSV Tittmoning von seinem 2. Platz vertrieb.

Am 13. November findet der dritte Wettkampf in der Bergader Sportarena in Waging am See statt.

weitere News

DTB-Riege landet bei JEM auf Rang fünf

Bei der JEM in München sichern sich die Junioren Platz fünf im Team. Jonas Eder sichert sich jeweils Platz sieben in zwei Gerätfinals.

Weiterlesen

Eder-Brüder für Junioren EM nominiert

Jonas Eder wurde bereits Anfang August für die JEM nominiert. Aber auch Bruder Timo ist dabei.

Weiterlesen

EM-Gold für Seitz

Elisabeth Seitz sichert sich Gold im Stufenbarrenfinale bei den European Championships in München 2022. Kim Bui beendet ihre Karriere mit einer tollen...

Weiterlesen