Dorien Motten | Foto: Chen

MTV Stuttgart weiter auf Finalkurs

Auch beim zweiten Bundesliga-Wettkampf konnte der MTV Stuttgart seine Position als Spitzenreiter halten. Der SSV Ulm bestätigte seinen 4. Platz.

Am vergangenen Wochenende stieg der zweite Wettkampf der 1. Bundesliga der Frauen in Dresden. Für den MTV Stuttgart mit dabei waren Kim Bui, Lisa Katharina Hill, Meolie Jauch, Helen Krevic, Carina Kröll und Dorien Motten. Mit einem Vorsprung von zehn Punkten, sicherten sich die Turnerinnen erneut den 1. Platz und machen damit den Weg für das Bundesliga-Finale in Neu-Ulm frei.

Auch der SSV Ulm konnte seinen Rang vier verteidigen und steigerte seine Punktzahl im Vergleich zum ersten Wettkampf.

Überraschungsteam des Wettkampftages war der TG Karlsruhe-Söllingen, der den TSV Tittmoning von seinem 2. Platz vertrieb.

Am 13. November findet der dritte Wettkampf in der Bergader Sportarena in Waging am See statt.

weitere News

VR-Talentiade

Die VR-Talentiade ist ein Programm der Volksbanken und Raiffeisenbanken zur Talentsuche und Talentförderung in Baden-Württemberg. Das im Süden...

Weiterlesen

TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau mit Siegesserie

In der Bundesliga der Männer macht der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau mit einem zweiten Sieg in Serie Boden gut.

Weiterlesen

Noch 100 Tage …

… die Marcel Nguyen nutzen muss, um wieder fit zu werden. Denn dann starten die European Championships in München.

Weiterlesen